Kein Echo, aber dafür sein signiertes Buch: Klaus Voormanns „Birth of an Icon – Revolver 50“

Beschreibung

Wir haben zwar nicht seinen zurückgegeben Echo, aber dafür sein Buch „Birth of an Icon – Revolver 50“, das sogar noch von Klaus Voormann signiert wurde. Denn anlässlich des 50-jährigen Erscheinungstags des Beatles-Album „Revolver“ brachte Voormann, der gerne auch als 5. Beatle bezeichnet wird, den Graphic-Novel mit 152 Illustrationen heraus. Kernstück ist die Entstehungsgeschichte seiner 1967 mit dem Grammy ausgezeichneten Cover-Artwork. Bieten Sie mit und sichern Sie sich dieses hervorragende Werk und damit ein Stück Musikgeschichte!

Entdecken Sie bei uns auch weitere einzigartige Auktionen für den guten Zweck!

Leistungsbeschreibung

Sie bieten auf ein Stück Musikgeschichte: Das Buch „Birth of an Icon – Revolver 50“ mit der Unterschrift von Klaus Voormann.

  • Auf der Innenseite Original signiert
  • 144 Seiten
  • 202 Fotos und Abbildungen

Den Erlös der Auktion „Kein Echo, aber dafür sein signiertes Buch: Klaus Voormanns „Birth of an Icon – Revolver 50““ leiten wir direkt, ohne Abzug von Kosten, an die Kindernachsorgeklinik Berlin-Brandenburg weiter.

Hilfsprojekt

Reha-Klinik für krebs- und herzkranke Kinder und ihre Familien

KindernachsorgeKlinik Berlin-Brandenburg

Reha-Klinik für krebs- und herzkranke Kinder und ihre Familien

Die gemeinnützige KindernachsorgeKlinik arbeitet nach dem Konzept der familienorientierten Rehabilitation: Die krebs- und herzkranken Kinder verbringen die 4-wöchige Rehazeit zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern. Dabei werden sie individuell medizinisch und psychologisch betreut.